Angebote

In der Angebotsliste lassen sich die im System hinterlegten Angebote verwalten. Filter- und Suchfunktion erleichtern die Übersicht. Beim Erstellen eines neuen Angebots ist zunächst die Zuweisung eines Kunden durch die Auswahl einer Kundenadresse notwendig. Per Button ist an dieser Stelle ein Sprung zur Kundenanlage möglich. Die Identifikation eines Angebots wird über die Angebotsnummer sichergestellt, welche automatisch generiert wird. Die Angabe eines Suchbegriffs erleichtert später das Auffinden. Mit Hilfe eines Kalenders lässt sich ein Angebotsdatum- sowie ein Datum zur Wiedervorlage einstellen. Über den Angebotstyp kann eine zusätzliche Klassifizierung vorgenommen werden. Die Angebotsbeschreibung wird in einem separaten Textfeld festgehalten. Das System bietet auch die Möglichkeit die Verantwortung des Angebots direkt einem Mitarbeiter zuzuweisen. Dieser muss natürlich in den Stammdaten als Adresse bereits angelegt sein. Neben dem Pflichtfeld zur Angabe des aktuellen Angebotstatuses kann auch der erfolgreiche Abschluss oder ein Absagegrund vermerkt werden.

Ein weiterer Unterbereich des Angebots ermöglicht die Zuweisung oder auch Neuanlage einer Lieferadresse. Im Bereich der Angebotsposition bietet das System eine Übersicht aller vorhandener Positionen. Zur Anlageseite für eine neue Angebotposition gelang man per Klick auf den entsprechenden Button. In der sich öffnenden Maske lassen sich dann unter anderem Eintragungen bzgl. Ressource, Preis oder Rabatt vornehmen. Um häufiger vorkommende Positionen auch in zukünftigen Angeboten wiederverwenden zu können, besteht die Möglichkeit Positionsvorlagen zu verwenden. Ein weiterer Punkt lässt ein Angebot um zusätliche Bedingungen erweitern. Nach Definition einer Bedingung kann diese ebenfalls auch zukünftig verwendet werden. Bei Bedarf können einem Angebot über die Maske auch weitere relevante Kontakte zugeordnet werden. Im Bereich der Zusatsinformationen finden sich zusätzliche Feinangaben und Informationen, anhand welcher sich ein Angebot nochmals präzisieren lässt. Die bereitgestellte Druckfunktion ermöglicht dem Anwender abschließend ein erstelltes Angebot jederzeit auszudrucken. Wobei zwischen einem Normaldruck und einem Ausdruck mit Firmenbogen gewählt werden kann.

Ist das Angebot fertig, so kann dieses mittels Klick auf “Erstellen“ in der Datenbank gespeichert werden. Natürlich können auch hier noch zusätzliche Angebotsdokumente oder auch Bilder mit angehängt werden.