Ressourcen

Die Verwaltung der Ressourcen lässt sich anhand der Ressourcenliste vornehmen. Hier finden sich alle im System bereits angelegten Ressourcen in einer reduzierten Ansicht. Der Anwender kann mit den bereits bekannten Such- und Filteroptionen den Anzeigebereich präzisieren. Über den Button Erstellen, kann eine neue Ressource im System angelegt werden. Eine Ressource lässt sich dabei anhand von drei grundlegenden Informationsblöcken definieren. Der erste Block bezieht auf die Ressourcendetails. Hier erfolgen die Angaben zu der Ressourcennummer, der Bezeichnung oder des Ressourcentyps, welcher zur Klassifizierung dient. Der Typ wird auch zur Maskensteuerung für Detaileingaben verwendet. Eine Besonderheit stellt hierbei der Ressourcentyp „KFZ“ dar, durch welchen erst die Maske um den Eingabeblock von Fahrzeug spezifischen Daten erweitert wird. Weitere Eingabefelder der Ressourcendetails sind die Mehrwertsteuer, EK- und VK-Preis, die Art der Mengeneinheit, EK-Zuschlagsfaktor oder ein Preis/Mengen Multiplikator. Darüber hinaus kann zur Verdeutlichung ein Bild der Ressource angehängt werden. Bei der Eingabe der Preise wurde die Maske um eine Taschenrechnerfunktion ergänzt, welche vom Anwender im Falle eines Kalkulationsbedarfs genutzt werden kann. Der zweite Block ermöglich dann die Eingabe von technischen Informationen. Hierunter fallen Angaben der Abmessung der Ressource sowie das Brutto- und Nettogewicht. Der dritte Block bezieht sich dann auf die schon angesprochen fahrzeugspezifischen Daten. Hier können unter anderem Angaben zu Kennzeichen, HU, Zulassung, Motorleistung, Gewicht, Kraftstoffverbrauch oder Bereifung vorgenommen werden. Das System bietet neben dem vollständigen Anlegen einer Ressource auch die Möglichkeit per Schnellpflege zunächst einen Grunddatensatz anzulegen, welche dann später per Bearbeitung nachgepflegt werden kann. Die Bearbeitungsansicht ist über das Bearbeiten- Symbol vor einem Ressourceneintrag in der Gesamtübersicht erreichbar. Hier können sämtliche Angaben zu einer Ressource geändert werden oder die Ressource auch komplett gelöscht werden. Zusätzlich lassen sich auch hier Dokumente anhängen. Über den Button Änderungen anwenden werden die Einträge an die Datenbank übermittelt. Weiterhin bietet das System in der Bearbeitungsansicht die Möglichkeit direkt in eine Neuanlage zu springen, wobei die Daten der selektierten Ressource, als Vorlage bereits voreingetragen sind.